Versand von E-Mails an Adressbuch-Gruppen

Dass man nicht jede E-Mail Adresse einzeln in Apple Mail eintippen muss, sondern einfach den Namen der gewünschten Empfänger-Gruppe aus dem Apple Adressbuch eingeben kann, ist vermutlich den meisten schon bekannt. Doch die Spamflut sorgt oft dafür, dass eine Person mehr als eine E-Mail Adresse hat. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sicherstellen können, dass in diesem Fall die richtige E-Mail Adresse für den Versand verwendet wird, denn gerade beim CC Versand, wo alle Empfänger sichtbar sind, kann eine falsche oder private E-Mail Adresse für viel Ärger sorgen.

Gruppe wählen

Bildschirmfoto_2010-05-21_um_10.20.40_Kopie.png

Öffnen Sie das Apple Adressbuch und wählen Sie die Gruppe, die Sie bearbeiten möchten, indem Sie die Gruppe anklicken. Die Gruppe erscheint dann unter Mac OS X 10.6 blau hinterlegt (1).

Verteilerliste bearbeiten

Bildschirmfoto_2010-05-20_um_14.14.08_Kopie2.png

Wählen Sie aus dem Menü Bearbeiten den Unterpunkt Verteilerliste bearbeiten… (2).

E-Mail Adresse festlegen

Bildschirmfoto_2010-05-21_um_10.30.23.png

Die betreffende Gruppe sollte bereits blau markiert sein, so dass Sie nur noch im rechten Bereich des Fensters zu dem Kontakt scrollen müssen, den Sie bearbeiten möchten. Klicken Sie die E-Mail Adresse an, die als Kontakt für diesen Verteiler zukünftig verwendet werden soll. Sie erscheint anschließend fett und schwarz.

Test in Apple Mail

Bildschirmfoto_2010-05-21_um_10.31.25_Kopie.png

Wenn Sie in Apple Mail nun den Namen der Gruppe eintippen, in unserem Fall wycomco, der anschließend durch die E-Mail Adressen der Mitglieder der Gruppe ersetzt wird, können Sie durch einen Klick auf den kleinen, weißen Pfeil neben dem Namen der betreffende Person ermitteln, ob nun tatsächlich die richtige E-Mail Adresse verwendet wird. Die aktuell verwendet E-Mail Adresse wird mit einem Häkchen gekennzeichnet (4).
Der kleine, weiße Pfeil neben dem Namen erscheint übrigens erst, wenn Sie mit der Maus über die hellblaue Fläche fahren, in der sich der Name des Empfängers befindet.

Aug
22

2 Kommentare zu Versand von E-Mails an Adressbuch-Gruppen

  1. ilisarov sagt:

    Vielen Dank, das Problem hat mich schon kirre gemacht!!!

  2. Natalie Rosenke sagt:

    Gern geschehen : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*