Standard Mail-Client setzen

Ganz ähnlich dem Problem mit mehreren installierten Browsern kann es auch mit dem E-Mail Client passieren, dass beim Klicken auf einen E-Mail-Link ein ganz anderes Programm geöffnet wird. So springt zum Beispiel Microsoft Entourage auf, wenn man seine Mails eigentlich mit Apple Mail verschickt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem beheben können.

Um Apple Mail als Standard-Programm zum Versenden von E-Mails zu definieren, öffnen Sie in Apple Mail über den Menüpunkt Mail die Einstellungen:

Apple Mail > Einstellungen

Im ersten Menüpunkt, Allgemein, gibt es das Auswahlfeld Standardprogramm für E-Mails, dort wählen Sie unter den auf Ihrem System installierten Mail-Clients den gewünschten aus, in unserem Fall Mail.app:

Apple Mail: Standardprogramm für E-Mails auswählen

Um zu überprüfen, ob die Einstellungen nun korrekt gesetzt sind, können Sie einfach diesen Link anklicken. Es sollte sich daraufhin Apple Mail öffnen und das Fenster zum Verfassen einer neuen E-Mail anzeigen.

Beiträge, die Sie ebenfalls interessieren könnten:

Aug
22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*