Zuordnung der E-Mails in Apple Mail reparieren

Manchmal tritt das Problem in Apple Mail auf, dass sich nicht die E-Mail öffnet, die eigentlich angeklickt wurde. Die Zuordnung der E-Mails stimmt einfach nicht mehr. Um das Problem zu beheben, muss das Postfach wiederhergestellt werden.

Markieren Sie das betroffene Postfach in Apple Mail.

Klicken Sie in der Menüleiste auf Postfach und wählen Sie Wiederherstellen.

Im ersten Moment scheint das Postfach nun leer zu sein. Je nach Größe des Postfachs kann es einige Zeit dauern, bis alle E-Mails wiederhergestellt wurden.

Beiträge, die Sie ebenfalls interessieren könnten:

Aug
22
Kategorie(n): Erste Hilfe, Kommunikation Tags:

4 Kommentare zu Zuordnung der E-Mails in Apple Mail reparieren

  1. stef sagt:

    Ich habe das versucht, die Wiederherstellung war schnell fertig und jetzt sind fast ALLE MEINE MAILS WEG, die in dem Postfach waren!!!

  2. Natalie Rosenke sagt:

    Der Mail-Index baut sich erst langsam wieder auf. Es kann einen Augenblick so aussehen, als würden E-Mails fehlen. Die E-Mails werden bei diesem Prozess nur neu katalogisiert. Falls dauerhaft welche fehlen, muss das Problem woanders liegen.

  3. Heiko sagt:

    Auch wenn dieser Beitrag schon was älter ist…

    Ich habe dies ebenfalls durchgeführt mit dem Ergebnis, dass danach alle vorher nicht korrekt angezeigten Mails gänzlich ‚verschwunden‘ waren.
    (Nich so schlimm, da ich vorher ein neben dem TM-Backup mir den Mail-Ordner nochmal zusätzlich gesichert hatte.)

    Da dies nicht wirklich die passende Lösung zu sein schien, habe ich mir die Ordnerstruktur (In ~/Library/Mail/V2/Mailboxes/…) genauer angeschaut und dabei festgestellt, dass für die Postfächer in welchen Mails nicht mehr korrekt angezeigt wurden 2 Ordner existierten. (Ordner ‚Eingang.mbox‘ und Ordner ‚Eingang-2.mbox‘)
    Beide Ordner hatten die gleiche Struktur (eine ID als Unterordner, darin den Ordner ‚Data‘ und darin wiederum ‚Zahlen‘-Ordner.)

    Wenn man jetzt aus dem 2. Ordner die im Data-Ordner enthaltenen ‚Zahlen‘-Ordner in den Data-Ordner des eigentlichen Postfach-Ordners (Eingang.mbox) verschiebt und dann im Programm das Postfach auswählt und auf Wiederherstellen klickt, sind alle Mails wieder da.

    Warum der 2. Ordner vom Programm auch immer aufgebaut wurde (Ich nehme an ein OS- oder Mail-Update), mir hat diese Vorgehensweise geholfen.

    Aber bitte NIE vergessen, ein Backup VORHER zu machen!

  4. Natalie Rosenke sagt:

    Bei der Wiederherstellung werden die E-Mails nur neu katalogisiert, die sich im betreffenden Postfach befinden. Es werden bei diesem Prozess keine E-Mails verschoben oder gelöscht.

    Ist das Postfach selbst in anderer Form defekt oder im laufenden Prozess umbenannt worden, liegen die Probleme natürlich woanders.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*